Ausblick

Das Ende der Therapiemaßnahmen erreicht zu haben und in den Prozess der Erholung überzugehen, ist sicher eine große Erleichterung. Aber es bedeutet nicht zwangsläufig, die Beschäftigung mit der Erkrankung aufgeben zu können. So kann der Lebens- und Arbeitsalltag durch eventuell bestehen bleibende Einschränkungen nachhaltig beeinflusst werden. Ängste und Sorgen können auch erst nach der Therapie auftreten und den Lebensmut lähmen. Es braucht viel Energie und Kraft, weiterzugehen, das Leben so anzunehmen wie es sich stellt und trotz allem positiv nach vorn zu schauen. Professionelle Begleitung kann an dieser Stelle eine große Hilfe sein.
Auch bietet – so paradox es zunächst klingen mag – jede Erkrankung eine Chance. Auch ein brach liegendes Feld trägt, um Ihnen ein Bild zu geben, bereits den Neubeginn, die Hoffnung in sich. Vielleicht entdecken Sie auch in sich „Saaten“, die schon immer einmal aufgehen wollten und Sie finden nun die Kraft, diesen Impulsen zu folgen.

Für viele Fragen und Probleme gibt es engagierte Menschen, die Ihnen zur Seite stehen. Das wichtigste Anliegen der hier aufgeführten Angebote ist es, Sie wieder ins „Tun“ zu bringen und durch gezielte Maßnahmen Ihre Heilung zu fördern, um krankheits- oder therapiebedingte Symptome zu lindern. Es geht vor allem darum, selbst etwas zur Genesung beizutragen und die oftmals unvermeidbare Passivität während des Therapieprozesses aufzugeben. Vielleicht brauchen Sie die eine oder andere Anregung für Ihre Ernährung zu Hause. Oder Sie möchten die Freude und Energie erleben, die aus einer körperlichen Tätigkeit oder sportlichen Aktivität entspringen kann. Wenn Sie sich gut und gestärkt fühlen, wird sich dies immer positiv auf Ihren Genesungsprozess auswirken.

Auf den folgenden Seiten haben wir weiterführende Informationen zu therapiebegleitenden Angeboten für Patienten mit einer Tumorerkrankung recherchiert und zusammengestellt. Es handelt sich hierbei um eine Auswahl an Einrichtungen und Angeboten, mit denen wir in direktem Austausch stehen und die auf eine Betreuung von Patienten mit der Diagnose „Krebs“ eingerichtet sind.

 

Hinweis:
Die angegebenen Kontaktadressen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sämtliche Informationen unterliegen der Verantwortung der jeweiligen Anbieter. Die Reihenfolge der Auflistung erfolgte zufällig und stellt keine Wertung dar.

Wenn Sie ebenfalls auf den hier vorgestellten Gebieten tätig sind und eine Begleitung von Patienten mit Tumorerkrankungen anbieten, können Sie gern Kontakt mit uns aufnehmen. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir jedoch nur gemeinnützig tätige Angebote direkt vermitteln.